Ausschreibung / Allgemeines Reglement 2017

Zum Vorjahr etwas geändert ! Bitte lesen !
Ausschreibung Enduro 2017.pdf
PDF-Dokument [241.7 KB]

Die Ausschreibung wurde etwas geändert, bitte beachten !

Termine, NENNUNGEN & Veranstaltungsinfo

Die Termine und Angaben sind ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

 

> Die Veranstaltungstermine sind ohne Gewähr und können unter Umständen noch verschoben werden!

> Die Anmeldung in die SAE-Gesamtwertung BITTE nur mit 100%iger Motivation abgeben! Einen festen Startplatz für 1-2 Veranstaltungen brauch sich damit nicht erkauft werden. Es sind immer genügend "Gaststartplätze" vorhanden! Danke.

 

 

Hier sind die Termine im Überblick: (ohne Gewähr)

 

18.03.17 Reetz (Modus: Runde+Sonderprüfung "klassisch-light")

15.04.17 Alterode (Modus: Mehrstunden-Enduro)

23.04.17 Tucheim (Sonntag, Modus: "klassisch-light")

27.05.17 Oschersleben (Modus: Runde+Sonderprüfung "klassisch-light")

18.06.17 Ballenstedt (Sonntag, Modus: "klassisch-light")

30.09.17 Mansfeld (Modus: klassisch)

14.10.17 Schönebeck (Modus: Runde+Sonderprüfung "klassisch-light")

 

WICHTIG!!!

> besorgt euch/ verlängert eure C-Lizenz! bereits zum ersten Lauf in 4 Wochen solltet ihr eine vorweisen können! (diese muss in die Nennung bereits eingetragen werden)

 

Viele Grüße, euer SAE-Team

 

Sachsen-Anhalt-Enduro

Kurzbeschreibung

 

 



Veranstaltungsgemeinschaft:                                      Ansprechpartner:

 

MC-Schönebeck e.V. (2 Veranstaltungen)                 G.Lichtenberg, S. Lichtenberg

MC-Nienburg                                                               S.Schimanski

MSC Oschersleben                                                         S.Wische

MSV Dieskau                                                               R.Rathmann

MSC Aschersleben                                                       M.Gerstendörfer

 

Klassen:

 

E1                                                      bis 125ccm 2 Takt und bis 250ccm 4 Takt

E2                                                      bis 250ccm 2 Takt und bis 450ccm 4 Takt

E3                                                      über 250ccm 2 Takt und über 450ccm 4 Takt

Senioren                                             ab 40 Jahre ohne Hubraumbegrenzung

Moto-Cross                                     ohne Straßenzulassung ,ohne Hubraumbegr.

Lizenz Klasse                                  ohne Hubraumbegrenzung, alle Lizenzen

Junioren (MX & Enduro)                   von 14 bis18Jahre ohne Hubraumbegrenzung

 

 SIEHE AUSSCHREIBUNG!

 

Das „Sachsen-Anhalt-Enduro" ist eine Veranstaltungsserie der obengenannten Vereine.  Die Teilnehmer bekommen je nach Platzierung Punkte, am Saisonende  findet eine Gesamtauswertung sowie eine Ehrung der Besten Fahrer statt. Die Veranstaltungen sind Mehrstunden-Enduro´s (4-,3-,2-Stunden, bzw. klassisches Enduro) auf einem Rundkurs, ähnlich einer Moto-Cross-Strecke mit zusätzlichen Enduro Anteilen. Diese Serie soll Einsteigern und Fortgeschrittenen Fahrern die Möglichkeit geben im Endurosport Wettbewerbserfahrungen zu sammeln. Jeder Teilnehmer kann mit einem Enduromotorrad (bzw. Moto-Cross) ohne besondere Vorbereitung daran teilnehmen, wenn er eine Nennung für mindestens einer der Veranstaltungen abgibt und in der Serie eingeschrieben ist.

Die Nennungen zu den 6 Veranstaltungen sind nicht in der Serien-„Einschreibung" enthalten und müssen jeweils bei den Veranstaltern in eigener Regie erfolgen.

Bei 6 Veranstaltungen der Enduro-Serie werden nur 5 Resultate der Fahrer gewertet      (das schlechteste Ergebnis wird gestrichen) dies gibt den Teilnehmern die Möglichkeit bei Bedarf eine Veranstaltung ausfallen zu lassen oder im Fall eines technischen Defektes etc. nicht benachteiligt zu werden. In den Klassen Moto-Cross und Junioren wird es nur 5 Veranstaltung (4 gewertete Ergebnisse) geben, da bei der Veranstaltung „Rund um Neugattersleben" (Veranstalter, MC-Nienburg) nur Motorräder mit Straßenzulassung zulässig sind. Bei den Veranstaltungen werden auch Fahrer teilnehmen die nicht in der Serie „Sachsen-Anhalt-Enduro" eingeschrieben sind, diese werden in den gleichen Klassen (siehe oben) an der Veranstaltung teilnehmen und gegebenenfalls geehrt. Für die Auswertung der Enduroserie werden diese „Gastfahrer" aus den Ergebnislisten herausgefiltert. Die Wertung in der Enduroserie erfolgt nach einem Punktesystem.

Die Einschreibegebühr beträgt 20€.

Mit der Gebühr werden, der Organisatorische Aufwand und die Pokale bezahlt. Die Gesamstauswertung sowie die Ehrung der besten Fahrer finden vorrausichtlich am letzten Veranstaltungstag statt. Die Terminvergabe für die Veranstaltungen ist in Bearbeitung. Alle organisatorischen Dinge, die Nennungen für die Veranstaltungen sowie die Zwischenstände der Serie können auf der Internetseite:

www.sachsen-anhalt-enduro.de eingesehen und abgerufen werden.